Wie reinige ich die Sockelleisten?
Davina Dust
Davina Dust

Oct 10 2022

Wie reinige ich die Sockelleisten?

Sockelleisten: Sie sind überall im Haus, aber reinigen Sie sie auch gelegentlich? Eine Sockelleiste macht einen Raum erst richtig komplett. Aber weil sie so niedrig am Boden sitzen, fangen sie auch viel Staub und Schmutz ein. Und aus irgendeinem Grund werden Sie beim Putzen gern vergessen. Deshalb habe ich ein paar praktische Tipps für Sie, wie Sie die Sockelleisten gründlich reinigen können!

Tipp 1: Wischen Sie die Sockelleisten vorbeugend regelmäßig ab, um keine gründliche Reinigung vornehmen zu müssen. Vorbeugen ist immer besser als heilen, auch bei der Reinigung. Denn je weniger Staub und Schmutz sich ansammelt, desto schöner bleiben Ihre Sockelleisten. Verwenden Sie dazu einen Staubwedel mit langem Stiel, um alle Ecken und Winkel zu erreichen.

Tipp 2: Vergessen Sie die Sockelleisten beim Staubsaugen nicht. Fast alle Staubsauger verfügen heute über einen Aufsatz mit Bürstenkopf, mit dem sich Sockelleisten reinigen lassen, ohne sie zu beschädigen.

Tipp 3: Für eine gründliche Reinigung mischen Sie Wasser und ein wenig Spülmittel. Tauchen Sie einen Schwamm in die Seifenlauge, drücken Sie ihn fast vollständig aus und wischen Sie die Sockelleisten ab. Nehmen Sie dann ein Tuch und sauberes Wasser, um die Lauge zu entfernen. Dann wischen Sie die Sockelleisten einfach mit einem trockenen Tuch ab, um die Feuchtigkeit zu entfernen.

Tipp 4: Mischen Sie für hartnäckige Flecken 1 Tasse weißen Essig und 5 Tassen warmes Wasser. Tauchen Sie ein Tuch oder einen Schwamm darin ein und wringen Sie es gut aus, bevor Sie damit über den Fleck wischen. Die Säure löst den Schmutz, so dass er sich mit der Spülmittellauge leichter entfernen lässt. Ein kurzes Nachwischen mit klarem Wasser und Ihre Sockelleiste ist wieder blitzsauber.