Mit diesem praktischen Trick werden Ihre Sneaker noch schneller sauber
Morris Multi
Morris Multi

Oct 10 2022

Mit diesem praktischen Trick werden Ihre Sneaker noch schneller sauber

Sneaker sind wirklich mein einziges „Laster“. Ich kaufe mir immer noch gern mal ein neues Paar, und dann müssen trage ich sie natürlich auch draußen, um sie allen zu zeigen. Und da kann man sicher sein, dass sie in kürzester Zeit schmutzig sind. Aber mit meinem Schritt-für-Schritt-Plan sind sie wieder wie neu!

Saubere Turnschuhe in wenigen Minuten

  1. Entfernen Sie zunächst den groben Schmutz mit einer Schuhbürste mit weichen Borsten oder einer alten Zahnbürste. Wenn Ihre Turnschuhe schlammig sind, lassen Sie sie zuerst trocknen. Danach lässt sich der Schmutz im Handumdrehen mit der passenden Bürste entfernen.

  2. Jetzt kommt der Trick: Nehmen Sie den Wonder Sponge und feuchten Sie eine Ecke leicht an. Verwenden Sie diese Ecke, um buchstäblich alle Verfärbungen und Flecken zu beseitigen! Ich bin jedes Mal wieder erstaunt, wie einfach es ist.

Tipp: Testen Sie zunächst an einer unauffälligen Stelle, um sicherzustellen, dass Ihre Turnschuhe der Kraft des Wonder Sponge standhalten. Wenn Ihre Sneaker nicht auf den Schwamm abfärben, können Sie weiter damit putzen.

Tipp 2: Der Schwamm kann beim Putzen ein wenig bröckeln, genau wie die Radiergummis früher, die Sie in der Schule benutzt haben. Keine Sorge, das ist völlig normal!

  1. Reinigen Sie Schnürsenkel und Einlegesohlen mit warmem Wasser und etwas mildem Waschpulver oder Spülmittel. Waschen Sie die Schnürsenkel, indem Sie sie in Seifenlauge einlegen, gut durchkneten und dann mit klarem Wasser ausspülen. Nehmen Sie die Einlegesohlen aus den Schuhen und reinigen Sie sie mit einem Mikrofasertuch und milder Seifenlauge. Lassen Sie dann alles gründlich trocknen, bevor Sie sie wieder in Ihre Schuhe stecken!